Wo Nachsorge

 
 
 

Die Nachsorge sollte grundsätzlich bei einem auf die Behandlung der Adipositas spezialisierten Internisten/ Stoffwechselmediziner erfolgen. In der Regel wird dies der gleiche Arzt sein der sie in der Vorabklärung zur Operation und in der Zeit während ihres Spitalaufenthaltes gemeinsam mit dem Chirurgen betreut hat. Natürlich werden auch die zuweisenden Hausärzte mit einbezogen und können die Nachsorge (meist später) weiterführen. Es gilt, das alle Beteiligten Ärzte sich untereinander informieren und für mögliche Fragen und Probleme der zuständige Spezialist erreichbar sein muss.

Unser Konzept beruht auf der Betreuung durch mehrere Spezialisten vor, während und nach der Operation. In den Tagen der Operation ist der Chirurg ihr hauptverantwortlicher Ansprechpartner. Auch wird sie ihr betreuender Stoffwechselmediziner am Operationstag und den Folgetagen visitieren und mitbetreuen. Haben sie das Spital verlassen, folgt eine geplante Kontrolle in unserem Zentrum, hier werden die Wunden begutachtet, die Fäden entfernt und wir können mögliche Fragen besprechen. Bereits beim Austritt haben sie den ersten Kontrolltermin beim Stoffwechselmediziner erhalten. Er wird sie in Zukunft hauptverantwortlich betreuen.

Unser Zentrum steht Ihnen auch ausserhalb der Sprechstundenzeiten 24 Stunden am Tag, an 365 Tagen im Jahr zur Verfügung. Damit gewährleisten wir das sie auch in Ferienzeiten, oder an Feiertagen  einen kompetenten Chirurgen an ihrer Seite haben.