SMOB

 

 
Die SMOB – Swiss Study Group for Morbid Obesity wurde
als Verein am 06. Dezember 1996 gegründet. In der Zielsetzung stehen neben der Information interessierter Ärzte und Betroffener die Etablierung von Therapieverfahren sowie die notwendige Qualitätskontrolle. Ebenso erfolgen die Indikation (Heilanzeige) und die Durchführung bariatrischer Eingriffe in der Schweiz gemäss der Richtlinien der SMOB.

Die SMOB stellt das schweizerische Verbindungsorgan zu ausländischen Organisationen wie zum Beispiel der IFSO - International Federation for the Surgery of Obesity and Metabolic Disorders dar.

Am 03.12.2010 wurde die SMOB in  Swiss Society for the Study of Morbid Obesity and Metabolic Disorders umbenannt.

Links

http://www.smob.ch

 

http://www.ifso.com/